Direkt zum Inhalt springen

Neueste Meldungen

Petra Wegener und Liesa Dopheide (Geschäftsführerin und Junior Online Marketing Managerin vom Weserbergland Tourismus e.V.) präsentieren die neue Broschüre Tipps für Entdecker 2024

Im Bann des Weserberglandes mit den Tipps für Entdecker / Neuer, kostenfreier Reiseführer für magische Momente

Der Weserbergland Tourismus e.V. präsentiert seinen neuen, kostenfreien Reiseführer, der sowohl Besuchern als auch Einheimischen die Schönheit und Vielfalt der Region zeigt. Mit 120 Seiten voller Tipps und Entdeckungstouren bietet der Reiseführer eine perfekte Symbiose aus Printprodukt und digitalen Medien.
Von majestätischen Schlössern über ehrwürdige Burgruinen mit lebendigen Geschichten bis

Social Media

🌨️ Im Januar kann das Wetter die Stimmung manchmal trüben, oder? Wir haben in unserem Lieblingsbuch "52 kleine & große Eskapaden im Weserbergland" gestöbert und einen tollen Winter-Schmuddelwetter-Tipp für euch gefunden!

#Tipp51 - Ganz in Weiß in Einbeck ❄️⛪️
Dauer: 2-3 Stunden, Mütze, Winterstiefel und Kamera einpacken. Bei diesem Wetter bietet sich ein Stadtrundgang durch das zauberhafte Einbeck an. Start ist am Möncheplatz mit Bushaltestelle und Parkplatz. Wusstet ihr, dass Einbeck nicht nur für das berühmte Bockbier, sondern auch für Senf und den Blaudruck bekannt ist? Der Rundgang führt zum Marktplatz mit beeindruckenden Fachwerkhäusern aus dem Mittelalter. Achtet auf die geschnitzten Sprüche in den kunstvollen Fachwerken.
Wir gelangen dann an das Einbecker Rathaus mit seinen Türmchen. Von dort geht es weiter in die Tiedexer Straße - eine der schönsten Fachwerkstraßen der Region.  Weiter geht es auf dem Bäckerwall - Hier sehen wir die alte Stadtmauer. Über die schmale Maschenstr. geht es auf das Haus der Touristinformation los. Wir biegen auf die Straße Hallenplan ein - Der kleine Brunnen eignet sich perfekt für eine Rast.

Wenn ihr Lust auf noch mehr Tipps für das ganze Jahr im Weserbergland habt, dann können wir euch die "52 kleine & große Eskapaden im Weserbergland" wirklich empfehlen (erschienen im DUMONT Verlag - mit Touren zum Download)

Welches sind eure Lieblingsorte im Weserbergland im Winter? ❄️❤️ 
#weserberglandimherzen❤️ #Einbeck #Fachwerkimschnee #mehralsbockbier #stadtbummel #stadtrundgang #winterwonders

🌨️ Im Januar kann das Wetter die Stimmung manchmal trüben, oder? Wir haben in unserem Lieblingsbuch "52 kleine & große Eskapaden im Weserbergland" gestöbert und einen tollen Winter-Schmuddelwetter-Tipp für euch gefunden! #Tipp51 - Ganz in Weiß in Einbeck ❄️⛪️ Dauer: 2-3 Stunden, Mütze, Winterstiefel und Kamera einpacken. Bei diesem Wetter bietet sich ein Stadtrundgang durch das zauberhafte Einbeck an. Start ist am Möncheplatz mit Bushaltestelle und Parkplatz. Wusstet ihr, dass Einbeck nicht nur für das berühmte Bockbier, sondern auch für Senf und den Blaudruck bekannt ist? Der Rundgang führt zum Marktplatz mit beeindruckenden Fachwerkhäusern aus dem Mittelalter. Achtet auf die geschnitzten Sprüche in den kunstvollen Fachwerken. Wir gelangen dann an das Einbecker Rathaus mit seinen Türmchen. Von dort geht es weiter in die Tiedexer Straße - eine der schönsten Fachwerkstraßen der Region. Weiter geht es auf dem Bäckerwall - Hier sehen wir die alte Stadtmauer. Über die schmale Maschenstr. geht es auf das Haus der Touristinformation los. Wir biegen auf die Straße Hallenplan ein - Der kleine Brunnen eignet sich perfekt für eine Rast. Wenn ihr Lust auf noch mehr Tipps für das ganze Jahr im Weserbergland habt, dann können wir euch die "52 kleine & große Eskapaden im Weserbergland" wirklich empfehlen (erschienen im DUMONT Verlag - mit Touren zum Download) Welches sind eure Lieblingsorte im Weserbergland im Winter? ❄️❤️ #weserberglandimherzen❤️ #Einbeck #Fachwerkimschnee #mehralsbockbier #stadtbummel #stadtrundgang #winterwonders

Wer sind wir:

Der Weserbergland Tourismus e.V. ist ein regionaler Tourismusverband, der die Aufgabe hat, die Vielfalt der Informationen, Angebote und Inhalte von 40 Orten zu bündeln und unter der Dachmarke Weserbergland touristisch national und international zu positionieren. Zu den Aufgaben des Weserbergland Tourismus e.V. gehören unter anderem Konzeption und Produktentwicklung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderung, Produktpolitik, Marktforschung und Mitgliederbetreuung. Der Weserbergland Tourismus e.V. wurde bereits 1902 gegründet und Mitglieder sind neben den vier Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Northeim und Schaumburg unter anderem verschiedene Städte und Gemeinden, Heilbäder sowie sonstige Mitglieder zwischen Hann. Münden und Porta Westfalica.